Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Junger Beifahrer hantiert mit Pistole im Auto

Auf der Detmolder Straße haben Feldjäger von der Bundeswehr gestern früh nicht schlecht gestaunt. Direkt vor ihren Augen, im Auto nebenan, zückte ein junger Mann plötzlich eine Pistole. Warum er das tat, ist noch offen. Die Soldaten riefen die Polizei, die den roten Twingo mit drei Streifenwagen auf der Detmolder Straße stoppen konnte. Das berichtet die NW. Sie stellte bei dem 21-jährigen Beifahrer die Gaspistole sicher, fand zudem noch eine zweite und Pfefferspray. Die Männer aus Detmold gaben an, nur auf dem Weg zur Schule gewesen zu sein. Der 19-jährige Fahrer besitzt einen Waffenschein – vermutlich aber nicht mehr lange.