Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kaufpreise für Wohnraum in Bielefeld kräftig gestiegen

Die Kaufpreise für Wohnraum in Bielefeld sind in den vergangenen fünf Jahren um 29 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Onlineportals immowelt.de hervor. Lag der Kaufpreis im Jahr 2012 in Bielefeld noch bei durchschnittlich 1420 Euro für einen Quadratmeter, lag er vergangenes Jahr bei 1.830 Euro. Deutschlandweit war der Durchschnittspreis für einen Quadratmeter Wohnraum Ende 2017 in München am höchsten mit 4.000 Euro. Am günstigsten ließ es sich in Bremerhaven Bauen oder Kaufen, mit 770 Euro pro Quadratmeter.