Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kein Treffen der besorgten Bürger im Pappelkrug

Vor dem Pappelkrug in Dornberg herrschte am Abend einige Aufregung. Die Initiative Flüchtlingskrise - Bürger der Mitte wollte ihre Auftakt-Veranstaltung in dem Lokal abhalten. Sie spricht gegen die weitere Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland aus. Der Wirt Gürsel Atmaca sagte die Veranstaltung ab, weil man ihm angekündigt habe, dass Leute von der CDU seinen Saal mieten wollten. Die  „Bürger der Mitte“ streiten das ab. Die Verantwortlichen und 30 Interessierte mussten in Dornberg wieder abziehen, genau wie einige Gegner und mehrere Polizeiautos. Ob die Bielefelder Initiative überhaupt eine Zukunft hat, ist zurzeit offen.