Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Keine Anklage nach Massenschlägerei im Oldentruper Hof

Nach der Massenschlägerei vor der Flüchtlingsunterkunft Oldentruper Hof im Mai vergangen Jahres hat die Staatsanwaltschaft jetzt das Ermittlungsverfahren eingestellt. Die Täter konnten nicht ermittelt werden, sagte Christoph Mackel von der Staatsanwaltschaft dem WB. Es gab demnach zu wenig verwertbare Zeugenaussagen. Zwischen 30 Flüchtlingen ist es vor gut einem halben Jahr dort am Odelntruper Hof zu einer Schlägerei gekommen. Fünf Personen wurden schwer verletzt.