Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Keine Erlaubnis für Waffenhandel

Ein Beamter der JVA-Senne erhält keine Nebentätigkeitsgenehmigung für Waffenhandel, das hat heute das Verwaltungsgericht Minden entschieden. Die vierte Kammer hat die entsprechende Klage des Mannes gegen das Land NRW abgewiesen. Waffenhandel als Nebentätigkeit könne dem Ansehen der öffentlichen Verwaltung abträglich sein. Das rechtfertige die Genehmigungsverweigerung, so die Mindener Richter.  Dass dem Kläger in der Vergangenheit eine entsprechende Genehmigung erteilt worden sei, führe nicht zu einem Anspruch auf Verlängerung.