Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kimpel im Amt bestätigt

Der Gütersloher Stadtrat hat den Bielefelder Andreas Kimpel erneut zum Kulturdezernenten gewählt. Das meldet die Online-Ausgabe der Neuen Westfälischen. Das bedeutet, dass Kimpel nicht, wie ursprünglich geplant, auf den Posten des Geschäftsführers der Bielefelder WEGE wechselt. Und es bedeutet auch, dass der wochenlange Streit zwischen den Städten Bielefeld und Gütersloh vorerst zuende geht. Vorangegangen war ein Zerren um den 51jährigen. Bielefeld wollte ihn gern abwerben, Gütersloh ihren durchaus erfolgreichen Dezernenten nicht ohne Weiteres ziehen lassen. Dazu hatten Kimpels Pensionsansprüche im Falle eines Wechsels den Streit verschärft. Die Wahl heute Abend hat Andreas Kimpel angenommen. Die Stadt Bielefeld muss damit einen neuen Kandidaten für den Posten des WEGE-Geschäftsführer finden. Wie, das ist noch unklar.