Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kritik an WEGE-Planung

Der designierte Vorsitzende der Bürgergemeinschaft für Bielefeld BfB Rainer Ludwig kritisiert die geplante Zusammenlegung der Geschäftsführerposition von WEGE und Bielefeld-Marketing. Die geplante Fusion sei unsinnig, kontraproduktiv und führe am Ende nur zu rausgeschmissenem Geld. Das Gutachten zur Fusion sei das Papier nicht wert. Es war bestellt und lieferte somit nur das genehme Ergebnis, so Ludwig. Er begrüßte die Verschiebung der Besetzung auf die Zeit nach der Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres.