Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kürzungen bei Bürgerberatungen bleiben

Die Sparmaßnahme der Stadt fünf kleine Bürgerberatungen in Bielefeld nur gekürzt zu öffnen, bleibt bestehen. Oberbürgermeister Pit Clausen hat nach einem Jahr Bilanz gezogen und sich zufrieden mit der Änderung gezeigt. Bei den Filialen in Schildesche, Dornberg, Hillegossen, Brake und Gadderbaum waren die Öffnungszeiten Anfang vergangen Jahres auf zwei Tage am Vormittag gekürzt worden. Dadurch konnte die Stadt fast 180.000 Euro im Jahr sparen. Jedoch sind so auch die Besucherzahlen extrem gesunken, bis zu 60 Prozent. Auch die Wartezeiten wurden länger.