Responsive image

on air: 

#KLIMASTREIK
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Kunsthallen-Fronten bleiben verhärtet

SPD, CDU und Grüne bleiben dabei, dass der Vertrag von Kunsthallenchef Meschede nach 2019 nicht verlängert wird. Gleichzeitig stimmen die Fraktionen für eine große Sanierung und Mietsenkung für das Haus. Damit geht die "Ampel" morgen in die Ratssitzung. Die Kulturstiftung Pro Bielefeld als Gesellschafter und Vorstand Florian Böllhoff möchte anderes erreichen. Sie wünscht sich noch zwei Jahre Amtszeit für Meschede und generell mehr Mitspracherecht. Um 18 Uhr findet heute ein öffentlicher Infoabend in der Kunsthalle statt, ausgerichtet vom Förderkreis.