Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Land gibt Geld für Führerschein

Freiwillige der Bielefelder Feuerwehr können mit Hilfe des Landes NRW ihre Führerscheine erweitern. Das Land gibt dafür insgesamt 14.400 Euro bis zum Jahr 2022. Etwa 18 Bielefelder Freiwillige können damit ihre Führerscheine erweitern. Dafür erhalten sie einen einmaligen Zuschuss von 800 Euro für die Erweiterung auf die Klasse C1. 300 Euro für die Erweiterung auf die Klasse BE. Hintergrund der Förderung ist, dass viele Freiwillige Feuerwehren im Land schwere Fahrzeuge im Einsatz haben. Gerade junge Freiwillige dürfen die mit ihren normalen Führerscheinen aber nicht fahren. Im Notfall ein großes Problem. Die Förderung sei nun ein „positives Signal zur Stärkung des Ehrenamts“ bei der Feuerwehr, heißt von den Landtagsabgeordneten der SPD aus Bielefeld.