Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lebenslange Haft

Im Prozess um die Ermordung einer 72jährigen Pensionswirtin in Hiddenhausen ist am Nachmittag vor dem Bielefelder Landgericht das Urteil gesprochen worden. Der 45jährige Angeklagte erhielt wegen Mordes eine lebenslange Haftstrafe. Er hatte den Mord vor Gericht bis zuletzt bestritten. Die Richter folgten aber den Ausführungen der Staatsanwaltschaft und verurteilten den 45jährigen auf Grund mehrerer Indizien. So war sein Blut an dem Wandschrank, in dem sich der Tresor befand, den der Täter im August ausrauben wollte. Als die 72jährige ihn dabei  überraschte, hatte dieser  sie mit mehreren Schlägen gegen den Kopf getötet.        

Arminia in Gladbach ohne Brunner und Córdova
Arminia Bielefeld muss am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach auf den gelbgesperrten Cédric Brunner und den an Covid-19 erkrankten  Sergio Córdova verzichten. Der Venozolaner muss wegen seiner...
Ausgangssperre gilt in Bielefeld ab Mitternacht
Schon in der kommenden Nacht greift in Bielefeld die Ausgangssperre. Das hat Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger jetzt mitgeteilt. Ab 0 Uhr ist es dann nur noch aus beruflichen Gründen oder in Notfällen...
Abitur-Prüfungen in Bielefeld starten. An die Corona-Tests denken!
In Bielefeld haben die Schülerinnen und Schüler ab heute ihre Abitur-Prüfungen. Los geht es im Fach Englisch. Zu den Prüfungen sind Corona-Testergebnisse vorzulegen. Die Tests können auch am Tag...
Mit Alpecin und Linola wächst Umsatz bei Dr. Wolff-Gruppe in Bielefeld
Die Dr. Wolff Gruppe aus Bielefeld hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz deutlich anheben können. Das Familienunternehmen, bekannt u.a. für seine Marken Alpecin, Linola oder Vagisan, konnte 341...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 23.04.21
Am Freitag dem 23.04.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 186,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 209 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Polizei sucht vermissten, humpelnden Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock
Die Polizei in Schloß Holte-Stukenbrock bittet bei der Suche nach einem Mann um eure Mithilfe. Seit Mittwochabend wird dort ein 57 Jahre alter Mann vermisst. Er ist mittelgroß, hat graues ausgedünntes...