Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Leineweber startet friedlich

Der Altstädter Kirchpark rund um den Leineweber-Brunnen verwandelt sich zum Leineweber-Markt in einen gemütlichen Biergarten mit einzigartiger Atmosphäre. www.bielefeld.jetzt

Musik, Getränke, Fahrgeschäfte: Das alles hat am ersten Leinewebermarkt-Tag wieder Tausende in die Innenstadt gelockt. Laut Polizei verlief der Auftakt des Stadtfestes ruhig und friedlich. Alleine 8.500 Menschen kamen am Abend auf den Jahnplatz um den Hauptact des Abends zu sehen: LEA. Heute geht es dort weiter mit dem amerikanischen Singer-Songwriter Lions Head, der um 20.30 Uhr auftritt. Insgesamt rechnen die Veranstalter bis Sonntag mit 400.000 Besuchern auf dem Leineweber. Derweil denkt Oberbürgermeister Pit Clausen, laut NW darüber nach, aus dem weiterentwickelten Sicherheitskonzept für den Markt eine Dauerlösung zu machen. Statt der riesigen Wasserschutzbeutel könnten versenkbare Pöller beide Fußgängerzonen, entlang der Bahnhofstraße und in der Altstadt abschirmen, aber auch den Lieferverkehr regulieren. Er habe die Verwaltung beauftragt, Lösungen zu prüfen.