Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Licht aus für die Umwelt

Zum Schutz der Umwelt wird heute weltweit für eine Stunde das Licht ausgeschaltet. Bielefeld beteiligt sich zum dritten Mal an der „Earth Hour“. Das Licht wird ab 20.30 Uhr an Sehenswürdigkeiten in Bielefeld und weltweit abgeschaltet. In Bielefeld ist das u.a. an der Sparrenburg und öffentlichen Gebäuden der Fall, sagte uns Umweltdezernentin Anja Ritschel. Auch die Kirchen machen mit. Im vergangenen Jahr haben sich als 6.000 Städte in über 150 Ländern an der Earth Hour beteiligt. Auch jeder Privathaushalt kann die Aktion unterstützen.