Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lipper in den Bergen abgestürzt

Ein Rentner aus dem Kreis Lippe ist beim Bergsteigen in Österreich tödlich verunglückt. Der 83-jährige aus Extertal rutschte auf einem markierten Steig aus und stürzte in eine rund 300 Meter tiefe Schlucht, bestätigte die Polizei in Salzburg. Das Unglück passierte am Samstagnachmittag auf etwa 2.300 Metern Höhe.