Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lügde: Mutter eines Opfers soll Hauptangeklagten erpresst haben

Im Missbrauchsskandal von Lügde soll die Mutter eines Opfers einen der beiden mutmaßlichen Haupttäter nach dem Missbrauch ihrer Tochter erpresst haben. Das meldet die Lippische Landeszeitung. Die Frau aus Bad Pyrmont soll von Andreas Z Geld für ihr Schweigen verlangt haben. Beim ersten Mal ging es um 500 Euro. Das zweite Mal hat sie 2.000 Euro gefordert, sagte der Rechtsanwalt des Angeklagten Johannes Salmen der LZ. Die ersten 500 Euro habe die Frau bekommen, danach habe sein Mandant Zeit gebraucht, das übrige Geld aufzutreiben. Das hätte der Frau zu lange gedauert und sie habe Ende Oktober Anzeige erstattet. Danach kamen die Ermittlungen im Missbrauchsfall Lügde ins Rollen. Sein Mandant habe aus der Haft heraus Anzeige gegen die Mutter erstattet, so Salmen zur LZ.

Standorte für Briefdirektwahl stehen fest
Die Standorte für die Briefdirektwahl stehen jetzt fest. Seine Stimme für die Kommunalwahl kann man auch schon vor dem 13. September an Ort und Stelle abgeben: zum einen ist das in der ehemaligen...
Stiftung Solidarität sucht Unterstützer für "Solidarlotterie"
Die Stiftung Solidarität ist heute mit der Aktion „Solidarlotterie“ gestartet. Sie will weiter diejenigen Bielefeld-Pass-Inhaber unterstützen, die nur von Grundsicherung leben müssen. Konkret geht es...
Nach Bränden am frühen Morgen: Polizei sucht Brandstifter
Die Polizei sucht nach den Feuern von heute Nacht und am Morgen in Schildesche und Gellershagen weiter nach Brandstiftern. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang zu den Bränden der letzten Tage auch in...
Stadt sperrt öffentliche Grillplätze
Die Stadt hat bis auf Weiteres alle öffentliche Grillplätze in Bielefeld gesperrt. Das Grillen dort sei aktuell wegen der trockenen Boden und Sträucher zu gefährlich, heißt es. Außerdem herrsche große...
Schwer verletzter Rentner, Autofahrer unter Drogen?
Bei einem Unfall auf der Kreuzung Eckendorfer- und Ziegelstraße wurde gestern Mittag um kurz vor 14 Uhr ein 75-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Er wollte grade die Ziegelstraße überqueren, als er...
Arminia hat "Bock auf die Bundesliga"
Das Abenteuer Bundesliga beginnt. Rund 80 Minuten dauerte die erste offizielle Trainingseinheit bei Fußball-Erstligist Arminia Bielefeld heute. Trainer Uwe Neuhaus empfing um kurz nach 10 Uhr alle 27...