Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Luttersanierung geht weiter

Die Arbeiten am Lutterkanal gehen in die nächste Runde. Nach der Sohlsanierung zwischen Siekerwall und Teutoburgerstraße folgt nun der nächste Bauabschnitt: die Erneuerung des Lutterkanals in offener Bauweise. Bevor diese Arbeiten beginnen können, müssen alle Bäume in dem Abschnitt der Ravensberger Straße gefällt werden, der am Niederwall anfängt und an der Teutoburger Straße endet. Dieser Schritt ist nötig, weil die Bäume genau in dem Bereich stehen, wo gegraben werden muss, so die Stadt. Weil das Bundesnaturschutzgesetz verbietet, Bäume außerhalb des Waldes von März bis September zu fällen und zu beschneiden, will die Stadt die Arbeiten noch im Laufe dieses Monats erledigen. Deswegen müssen die Parkplätze an der Ravensberger Straße zeitweise ebenso gesperrt werden wie die Straße selbst. Die Anwohner werden darüber in Schreiben informiert.