Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann fährt unter Drogen Behindertenbus

Bei einer Verkehrskontrolle der Polizei ist gestern nachmittag ein Mann aufgefallen, der unter Drogeneinfluss einen Kleinbus mit behinderten Menschen fuhr. Ihm wurde die Weiterfahrt verboten, außerdem entnahm die Polizei eine Blutprobe und stellte eine Anzeige.
Insgesamt hat die Polizei rund 80 Verkehrsteilnehmer im Bereich der Buschkampstraße angehalten. Sie überprüfte dabei gezielt, ob Drogen im Spiel waren. Der Verdacht bestätigte sich bei insgesamt 8 Fahrern. Bei einem weiteren Fahrer fand die Polizei 6 Päckchen mit Marihuana. Nach Angaben der Polizei, spiegele die Kontrolle die Entwicklung der letzten Jahre wieder. Immer öfter komme es zu Drogenfahrten. Bei der Kontrolle wurden außerdem zwei Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis und ein Rollerfahrer  mit gefälschtem Versicherungskennzeichen erwischt.