Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann wehrt sich gegen 3 Schläger

Ein 38jähriger Bielefelder konnte sich heute um kurz nach Mitternacht gegen drei Schläger erfolgreich zur Wehr setzen. Der Mann wurde am Meierteich von einem der drei gewürgt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Außerdem bedrohte ihn ein anderer mit einem Messer und forderte Zigaretten. Der 38jährige konnte dem Angreifer aber das Messer aus der Hand winden und ihn damit in den Hintern und in die Beine stechen. Danach konnte der Bielefelder flüchten. Von den Angreifern, bei denen einer Stichverletzungen erlitten hat, fehlt jede Spur. Bei dem Trio handelt es sich um drei 20 bis 25 Jahre alte Südländer. Der Täter, der das Messer gezogen hatte, trug weiße Sportschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.