Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Maskenpflicht in Bielefeld: Hier gilt sie ab Dienstag

Ab Dienstag, 20.10.2020, gilt in vielen Bereichen Bielefelds die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In Bereichen, in denen der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, muss ab sofort eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Hier haben wir euch zusammengefasst, welche Bereiche betroffen sind. 

Einkaufsbereiche

· gesamte Fußgängerzone Altstadt

· gesamte Fußgängerzone Bahnhofstraße einschließlich Nebenstraßen

· Jahnplatz zwischen Friedenstr., Friedrich-Verleger-Str. und Herforder Str. Hausnummer 1

· Friedrich-Verleger-Str. zwischen Jahnplatz und Einmündung Wilhelmstr.

· Niederwall zwischen Jahnplatz und Körnerstraße

· Hauptstraße in Brackwede zwischen Einmündung Westfalenstr. und Kreuzung Bodelschwinghstr./Berliner Str.

· Einkaufsbereich in Sennestadt zwischen Sennestadtring / Elbeallee und Ramsbrockring Bahnhofsumfeld

· Bahnhofstr. zwischen Feilenstr./Jöllenbecker Str. und Bahnhofsvorplatz

· Am Bahnhof einschließlich Bahnhofsvorplatz

· Herbert-Hinnendahl-Str. zwischen Hausnummer 15 und Am Bahnhof (einschließlich sog. Tüte)

Sonstige Bereiche

· Emil-Gross-Platz

· Arndtstr. zwischen Elsa-Brändström-Str. und Bahnhofstr.

· Karl-Eilers-Straße

· Sparrenburg von der Promenade kommend ab Beginn der Brücke

· Tierpark Olderdissen

Ausnahmen: Die Pflicht gilt nicht für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können und ein Attest haben.

Warum die Maskenpflich erst ab Dienstag gilt und welche Maßnahmen außerdem geplant sind, lest ihr hier.

Alle weiterführenden Infos rund um die Pandemie und Auswirkungen auf Bielefeld bekommt ihr hier.