Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Masterplan soll gestoppt werden

Bis Ende nächsten Jahres sollte er die Eckpunkte der Innenstadtentwicklung in Bielefeld festlegen - jetzt steht der Masterplan Innenstadt offenbar vor dem Aus. Unter anderem weil er zu teuer sei, solle er nicht beendet werden. Das berichtet das Westfalen-Blatt. Zusammen mit den Bielefeldern und allen Entscheidern sollte im Masterplan festgelegt werden, wie sich die Innenstadt entwickeln soll. Einer der Auslöser waren die Pläne für zwei Shoppingcenter im Zentrum. Für den Masterplan wurden bereits Ideen bei den Bielefeldern gesammelt und Diskussionsrunden veranstaltet. Die Resonanz der Bürger bei dieser "Arena Innenstadt" war allerdings verhalten. Insgesamt 200.000 Euro seien bereits für den Masterplan ausgegeben oder fest für ihn verplant, so das Westfalen-Blatt. Weitere 400.000 Euro waren ursprünglich für das Projekt veranschlagt worden. Dieses Geld solle jetzt nicht mehr ausgegeben werden, so das WB.