Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Medizinische Ausbildung im Koalitionsvertrag

OWL soll Modellregion für die praktische Medizinerausbildung in NRW werden – das ist im Koalitionsvertrag von SPD und Grünen auf Landesebene verankert worden. Demnach ist die Voraussetzung dafür die finanzielle Unterstützung durch den Bund.   Im Unterpunkt „Hochschulausbau“ des Vertrages ist die Medizinerausbildung in unserer Region festgeschrieben. Geplant ist demnach ein Kooperationsmodell zwischen der Bielefelder Universität und der Ruhruni Bochum. Um das Projekt der Modellregion in OWL anzustoßen, will die rot-grüne Regierungskoalition noch vor der Sommerpause einen Antrag in die Ausschüsse einbringen. Das sagte der SPD-Landtagsabgeordnete Fortmeier im Gespräch mit Radio Bielefeld. Auch der Nationalpark Teutoburger Wald ist im Koalitionsvertrag erwähnt. Genau wie die begonnene Hochschulsanierung in Bielefeld – sie soll fortgesetzt werden.