Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Alkoholkontrollen in der Karnevalszeit

Die Bielefelder Polizei wird auch in dieser Karnevalszeit verstärkt Autofahrer kontrollieren. Autofahrer, die Alkohol getrunken oder Drogen genommen haben werden aus dem Verkehr gezogen. Auch am Morgen nach einer feucht-fröhlichen Karnevalsfeier sollten sich Autofahrer wegen ihres möglichen Restalkohols nicht hinters Steuer setzen. Die Polizei weist noch einmal darauf hin: ein Autofahrer begeht mit 0,5 Promille Alkohol im Blut eine Ordnungswidrigkeit und mit 1,1 Promille sogar eine Straftat. Bereits bei 0,3 Prozent Promille ist bei auffälligem Verhalten der Führschein in Gefahr.