Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Kontrollen = mehr Sicherheit

Gesunkene Unfallzahlen und weniger Verletzte – diese positive Verkehrs-Bilanz hat die Polizei für das vergangene Jahr gezogen. Die Bielefelder Poilzeipräsidentin Katharina Giere ist sich auch sicher, warum es diese Entwicklung auf unseren Straßen gibt. Es liegt am „flächendeckende Kontrolldruck“, den die Bielefelder Polizei ausübt, sagt die Polizeipräsidentin. Man müsse alle Verkehrsteilnehmer zur „Regeltreue“ mahnen – heisst: auch weiterhin jedes Fehlverhalten im Strassenverkehr ahnden. Dieser Schwerpunkt bleibe auch dieses Jahr bestehen, so Giere im Radio Bielefeld-Interview. Die Präventionsarbeit z.B. mit Jugendlichen werde man aber dennoch nicht vernachlässigen. In 2013 hat die Bielefelder Polizei rund 65 Tausend Verwarnungen und Anzeigen verteilt, rund 40% mehr als im Jahr zuvor.