Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Übernachtungsgäste in Bielefeld

Die Zahl der Übernachtungen in Bielefeld ist im vergangenen Jahr auf den zweithöchsten Stand aller Zeiten gestiegen. Rund 504.200 Übernachtungen bedeuten ein Plus von 0,9%. Insgesamt kamen 2008 282.186 Gäste nach Bielefeld, so viel wie noch nie. Während bei den klassischen Hotels die Übernachtungszahlen sogar leicht gesunken sind, haben die Garni-Hotels, das Jugendgästehaus und andere Schulungseinrichtungen stark zugelegt. Auch die Zahl der ausländischen Gäste in Bielefeld ist noch einmal auf jetzt knapp 46.000 gestiegen. Touristisch interessant ist vor allem der Weihnachtsmarkt - für Holländer. Rund 80% aller Übernachtungsgäste sind aber weiterhin Geschäftsleute. Daneben konnte sich Bielefeld auch als Tagungs- und Kongressort weiter profilieren, sagte Bielefeld-Marketing-Chef Hans Rudolf Holtkamp.