Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Wohnungseinbrüche in Bielefeld

In Bielefeld und der Region hat es in den ersten sechs Monaten des Jahres deutlich mehr Wohnungseinbrüche gegeben. Das gibt eine aktuelle Statistik des NRW-Innenministeriums her. Allein in Bielefeld hat es seit Januar rund 550 Einbrüche gegeben, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das ein Anstieg von über 40 Prozent. In den Kreisen Herford, Paderborn und Minden-Lübbecke stiegen die Fallzahlen ebenfalls. Im ganzen Bundesland ging die Zahl der Einbrüche dagegen zurück.