Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Meier ist zuversichtlich

Norbert Meier kann bei seiner Premiere als Arminia-Trainer morgen in Düsseldorf fast aus dem Vollen schöpfen. Manuel Hornig und Jan Fießer haben die Woche wieder trainiert. Nur der rotgesperrte Patrick Schönfeld und die Langzeitverletzten fallen aus. 3.000 Fans begleiten ihren DSC. Sein erster Eindruck von der Mannschaft sei gut, sagte Meier heute auf der Spieltags-Pressekonferenz. Der Zusammenhalt stimmt. Die alten Arminia-Tugenden wie Leidenschaft und Mut sollen auch in Düsseldorf abgerufen werden. Das oberste Ziel lautet aber, wie bereits angekündigt: gut organisiert stehen und Gegentore vermeiden. Im Gegenzug sollen die Arminen die eigenen Torchancen effektiv nutzen. Viele Änderungen in der Aufstellung wird es nicht geben. Wer in der Startelf steht, sagte Norbert Meier, wird teilweise auch aus dem Bauch heraus entschieden.