Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mit Rückenwind in die neue Spielzeit

Das Theater Bielefeld hat es geschafft in der vergangenen Spielzeit 800.000 Euro einzusparen. Unter anderem durch eine Preiserhöhung der Karten und einen Besucherzugewinn habe man es geschafft, die Sparvorgaben der Stadt einzuhalten. Das wurde bei der Vorstellung des neuen Programms gestern bekannt. Über 30 Premieren wird es ab September geben. Von Madame Butterfly, Sunset Boulevard über Romeo und Julia auf dem Dorfe, Hamlet bis hin zum Tannhäuser bietet das Musiktheater eine reiche Auswahl. Das Tanztheater feiert in der kommenden Saison sein 10jähriges Bestehen unter der Leitung von Gregor Zöllig und das Schauspiel freut sich auf die Leiden des jungen Werthers, den Besuch der alten Dame, Othello oder auch die Ratten. Auch das Weihnachtsstück steht schon fest: in diesem Jahr wird es „Der kleine Ritter Trenk“ sein.

Zustellung von Briefwahlunterlagen verzögert sich
Bei der Zustellung der 65.000 Briefwahlunterlagen für die Oberbürgermeister-Stichwahl kommt es teilweise zu Verzögerungen. Darauf weist die Stadt Bielefeld hin. Die Unterlagen sind am Montagmittag...
Legionellen: keine Duschen im Sennestadt-Bad
Die Duschen im Sennestadt-Bad sind aktuell außer Betrieb. Dort wurde eine erhöhte Anzahl von Legionellen im Wasser festgestellt. Derzeit findet dort eine thermische Desinfektion statt. Danach muss...
Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Bielefeld am Freitag
Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden uns in Bielefeld am Freitag treffen. Ab 8:30 wird es auf dem Rathausplatz und vor dem Ishara zu Aktionen kommen. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di...
Arzt soll Patientinnen vergewaltigt haben
Ein 32-jähriger ehemaliger Arzt des Evangelischen Klinikums Bethel soll im vergangenen Jahr zwei Patientinnen betäubt und vergewaltigt haben. Auf Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft ist gegen...
Drei Corona-Neuinfektionen in Bielefeld gemeldet
In Bielefeld werden am Mittwoch drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der aktuell infektiösen Patienten steigt um eins auf jetzt 34. Insgesamt sind seit Beginn der...
Kunsthalle will neugierig machen, Sanierung 2024
Die Kunsthalle Bielefeld will wieder mehr zum Gesprächsthema in der Stadt werden und die Menschen neugierig machen. Das hat jetzt die immer noch recht neue Direktorin Christina Végh erkennen lassen....