Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordkommission ermittelt gegen 15-Jährigen

Die Mordkommission Bielefeld ermittelt gegen einen 15-Jährigen, weil er am Nachmittag in Baumheide auf einen 17-Jährigen eingestochen haben soll. Wie die NW schreibt, soll es vorher zwischen den beiden zum Streit gekommen sein. Das Opfer lebt nach Zeitungsangaben in einer Wohneinrichtung für minderjährige Flüchtlinge in Baumheide. Es liege aktuell im Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter sei von der Polizei bereits verhört worden, so die NW. Die Polizei selber hat heute Morgen auf Anfrage noch nichts zu dem Vorfall gesagt.