Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordkommission ermittelt nach lebensgefährlicher Attacke

Innerhalb weniger Wochen ist ein 74-jähriger Bewohner eines Wohnheims in Bielefeld an der Gütersloher Straße zweimal attackiert und schwer verletzt worden - wahrscheinlich vom gleichen Täter. Der Rentner, der erst kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen worden war, schwebt aktuell in Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt. Im Verdacht steht ein 21-jähriger Mitbewohner, sagten Staatsanwaltschaft und Polizei. Der Rentner war von ihm kurz vor Weihnachten attackiert worden - und hatte bis vor einigen Tagen deswegen im Krankenhaus gelegen. Bei der zweiten Attacke soll der mutmaßliche Täter massiv auf den 74-Jährigen eingeschlagen haben. Zeugen sahen den 21-Jährigen aus Halle kurz nach der zweiten Attacke in der Nähe des Wohnheimes. Nach intensiver Fahndung habe er sich dann Samstagabend der Polizei gestellt und sei festgenommen worden, hieß es. Er streitet die Tat aber ab. Den Antrag auf Untersuchungshaft wies ein Haftrichter zurück. Der Tatverdächtige kam wieder auf freien Fuß.

Über 19.000 Passanten in Bielefeld am Tag 1 der Lockerungen gezählt
Die Lockerungen im Handel und die Möglichkeit des Shoppens mit Termin haben am Montag erwartungsgemäß zu mehr Passanten in der Bielefelder Innenstadt geführt. Das Unternehmen Hystreet zählte mit...
Vier Prozent mehr Straftaten in Bielefeld
Gegen den Landestrend ist die Zahl der Straftaten in Bielefeld im vergangenen Jahr um vier Prozent auf über 23200 angestiegen, in ganz NRW ging sie um ein Prozent zurück. Bei einem Drittel der...
Stadtbibliothek öffnet wieder
Die Stadtbibliothek am Neumarkt, die Stadtteil-Bibliotheken in Brackwede und Sennestadt sowie die Schul- und Stadtteilbibliotheken in  Schildesche und Stieghorst sind ab Dienstag, den 9. März, wieder...
Grünes Licht vom Land: Shoppen ohne Termin in Bielefeld soll kommen
Am Montag haben in Bielefeld viele Geschäfte nach der Coronazwangspause wieder geöffnet. Kunden müssen aber vorab einen Termin ausmachen. Mehr dazu hier. Diese Termin-Vorgabe wird voraussichtlich bald...
Bielefelder nutzen kostenlose Coronaschnelltests
Viele Bielefelder nutzen das kostenlose Corona-Schnelltest-Angebot. Für heute sind bisher alle Termine an den Teststationen Meisen- und Artur- Ladebeck-Straße ausgebucht. Die Johanniter haben sogar...
Unbekannte lassen Bielefelder Stadtbahn entgleisen
An der Otto-Brenner Straße ist um Mitternacht in der Nacht auf Montag eine leere Bielefelder Stadtbahn entgleist. Unbekannte hatten offenbar Betonteile auf die Schienen gelegt. Verletzt wurde zum...