Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordprozess Hille: Plädoyers vertagt

Im Dreifachmord-Prozess von Hille sind heute die Plädoyers der Nebenkläger vertagt worden.  Ein Zeuge wurde noch für den 14. Mai geladen, dann sollen auch die Plädoyers der Nebenklage und Verteidigung gehalten werden. Die Staatsanwaltschaft  hatte bereits vor zwei Wochen für beide Angeklagten eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Sie sollen in Hille aus Habgier drei Männer ermordet haben. Das Urteil soll dann am 23. Mai gesprochen werden.