Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Murnau-Preis für Akerman

Der Friedrich Wilhelm Murnau Filmpreis geht in diesem Jahr an die belgische Regisseurin Chantal Akerman. Der Preis ist mit 10 Tausend Euro dotiert und erinnert an den Bielefelder Friedrich Wilhelm Murnau, einer der bekanntesten Stummfilmregisseure der Welt. Die Preisträgerin Chantal Akerman konnte die Jury mit ihrer seit über 40 Jahren hervorragenden Arbeit über das europäische Autorenkino überzeugte. Vor der Belgieren wurde der bedeutende Filmpreis bereits an Wim Wenders, Eric Rohmer und Werner Herzog verliehen. Die Auszeichnung wird am 28. September im Theater am Alten Markt übergeben. Das Theater Bielefeld selbst wird auch ausgezeichnet. Es erhält für die Gestaltungen des Spielzeithefts der vergangenen Saison den sogenannten „Red Dot Award“. Der Designpreis wird Ende Oktober in Berlin verliehen.