Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mutmaßlicher rechtsextremistischer Überfall beschäftigt Polizei

Am Niemöllershof in Brackwede hat es am Mittwochabend gegen halb acht einen mutmaßlich politisch motivierten Überfall auf einen 19jährigen Iraner gegeben. Vier bis fünf Männer, die vereinzelt durch Nazi-Symbole erkennbar der rechten Szene zuzuordnen gewesen sein sollen, haben den Mann nach eigenen Angaben beim Joggen überfallen und ihm u.a. ein Hakenkreuz in die Haut geritzt. Die Verletzungen des Mannes, die die Polizei als oberflächlich bezeichnet, wurden im Krankenhaus behandelt. Nach einer ersten Einschätzung einer Rechtsmedizinerin stimmen demnach die Verletzungen nicht in vollem Umfang mit den Angaben des 19jährigen überein. Eine Fahndung der Polizei nach den Tätern ist bisher erfolglos verlaufen. Sie sucht Zeugen des Überfalls. Es sei beim aktuellen Stand der Ermittlungen weder auszuschließen, dass die erlittenen Verletzungen durch eine politisch motivierte Tat verursacht wurden, noch dass diese auf anderem Wege entstanden sind,  heißt es von der Bielefelder Polizei. Der Bielefelder Staatsschutz ermittelt in alle Richtungen. Nach Angaben der Polizei hatte der 19jährige Iraner bereits im Januar eine ähnliche Tat angezeigt, die bisher nicht aufgeklärt werden konnte.  Ein Bielefelder Bündnis hat für Samstagnachmittag zu einer Demo gegen rassistische Gewalt aufgerufen. Der junge Mann hatte den Sachverhalt in Social Media öffentlich gemachtund dabei Vorwürfe der Nötigung gegen die Polizei erhoben. Die Vorwürfe werden zur weiteren Bewertung an die Staatsanwaltschaft.

13 "Querdenker" sorgten am Bielefelder Bahnhof für Polizeieinsatz
Vor dem Bundestag in Berlin sollen heute Proteste gegen die Corona-Politik der Regierung stattfinden. Menschen aus ganz Deutschland sind aufgerufen worden, daran teilzunehmen. Das hat am Bielefelder...
Abwahl von Bielefelds Baudezernent Moss ist Fraktionen zu teuer
Bielefelds Baudezernent Gregor Moss hat vermutlich keine Chance vorzeitig von seinem Posten abberufen zu werden. Diese Bitte hatte der 60-Jährige im Ältestenrat geäußert. Bei einem vorzeitigen...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 21.04.21
Am Mittwoch dem 21.04.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 172,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 76 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Arminia Bielefeld siegt: Schalke muss in die 2. Liga
Bei Arminia Bielefeld werden die Hoffnungen auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga immer größer. Die Arminen besiegten am Dienstagabend in der SchücoArena den FC Schalke 04 mit 1:0. Das Tor...
Update: Autofahrer auf Lagesche Straße in Bielefeld leicht verletzt
Der Unfall auf der Lageschen Straße in Bielefeld ist am Dienstagabend glimpflicher ausgegangen als zunächst befürchtet. Gegen 19 Uhr war ein 21-jähriger Audi-Fahrer aus Gütersloh mit einem abbiegenden...
Erschwerte Festnahme am Kesselbrink
Am Kesselbrink ist es gestern Abend um kurz vor 20 Uhr bei der Festnahme eines mutmaßlichen Dealers zu einem kleineren Tumult gekommen. Als zwei Polizeibeamten den polizeibekannten 18-Jährigen...