Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mutter fordert angemessene Strafe

Wenn ab Montag die Attacke von 11 Hooligans auf Bremer Fußball-Fans vor dem Bielefelder Landgericht verhandelt wird, dann wird eine Frau den Prozess besonders verfolgen. Birgit Kock, die Mutter des 26jährigen Bremen - Fans, der bei dem Überfall schwer verletzt wurde. Sie erwartet für den 20jährigen mutmaßlichen Haupttäter eine angemessene Strafe. Neben dem mutmaßlichen Haupttäter sind weitere 10 Männer aus Bielefeld und OWL angeklagt. Ihnen wird versuchter Raub und Körperverletzung vorgeworfen.