Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nach Beil-Attacke in Bielefeld vor Gericht

Wegen versuchten Totschlags steht seit dem Morgen ein Mann aus Espelkamp in Bielefeld vor Gericht. Er soll mit einem Beil auf mehrere Jugendliche in einem Internat losgegangen sein. Im Februar 2012 spielte sich das Ganze bereits ab. Da soll der heute 46-Jährige zusammen mit seinem Sohn und 20 weiteren Personen das Internat in Espelkamp aufgesucht haben, um dort eine Schlägerei anzuzetteln. Dabei habe der Mann u.a. auch mit dem Beil zugeschlagen, einmal verpasste die Schneide nur durch Glück den Kopf eines Opfers. Der Mann wurde später gefasst. Der Prozess in Bielefeld soll bis Mitte März gehen.