Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nach Polizeischüssen in Münster: Bielefeld ermittelt

Ein Polizist hat am Abend in Münster einen Mann niedergeschossen, der mit zwei Messern bewaffnet war. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei sagen, dass der Mann den Polizisten sehr aggressiv entgegentrat. Daraufhin schoss der Polizist, der Mann wurde an Arm und Bauch verletzt, aber nicht lebensgefährlich. Die Polizei Bielefeld ermittelt aus Neutralitätsgründen zusammen mit der Staatsanwaltschaft Münster in dem Fall.