Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nelli Graf: Autountersuchungen fast abgeschlossen

Im Mordfall Nelli Graf haben die Ermittler das Probennehmen in etwa 200 Fahrzeugen fast abgeschlossen. Etwa 90 Prozent seien abgearbeitet, sagte uns der Leiter der Bielefelder Mordkommission. Die Proben werden jetzt zunächst in Bielefeld katalogisiert, bevor sie zur Auswertung ans Landeskriminalamt geschickt werden. Die Auswertung der Proben wird einige Wochen dauern. Auch ein Jahr nach dem Fund der Leiche von Nelli Graf, sei die Kooperationsbereitschaft in der Bevölkerung weiter überwältigend, so MK-Leiter Ralf Östermann. Außerdem müssen die Ermittler noch etwa 300 Speichelproben nehmen. Die betroffenen Männer seien verzogen, oder zu der Zeit, als die Proben genommen wurden, zum Beispiel im Urlaub gewesen. Es gebe nur sehr wenige Verweigerer. Auch für einen erfahrenen Ermittler wie Ralf Östermannn ist der Fall Nelli Graf besonders. Einmal wegen des Tathergangs selbst, aber auch weil die Ermittlungen schon so lange dauern.