Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Aufzüge in U-Bahn-Haltestellen kommen

In der nächsten Woche fällt an der Beckhausstraße der Startschuss für den Austausch der Aufzüge an den U-Bahn-Haltestellen in Bielefeld. Nach und nach werden zehn von 15 Fahrstühlen erneuert. Die Aufzüge sind 30 Jahre alt. Die Stadt, die BBVG, die rund 1,8 Millionen Euro einplant, und moBiel setzen auf eine neue Technik. Mit Seilaufzügen sind die Fahrstühle danach schneller und sparen Kosten und Energie ein.