Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Parkregeln für Bielefelder Westen

Mit neuen Regeln versucht die Stadt seit heute der schwierigen Parksituation im Bielefelder Westen her zu werden. Die Straßen sind zum Teil so eng, dass die Feuerwehr Schwierigkeiten hat im Notfall an den Einsatzort zu kommen. Deshalb wurden heute Halteverbotsschilder aufgehängt, Parkplätze gestrichen und an anderen Stellen neue Möglichkeiten zum Parken geschaffen. In einigen Straßen dürfen Autofahrer ihren Wagen jetzt auch auf dem Bürgersteig abstellen. Betroffen von den Maßnahmen sind neben dem Bereich Siegfriedplatz, auch die Gebiete um die Meller- und Stapenhorststraße.  In dieser Woche gibt es für die Autofahrer noch Hinweiszettel, aber der nächsten Woche kommen dann die Verwarnungen.