Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Lokale Eilmeldung

Fahrt vorsichtig! Die Straßen sind teilweise sehr glatt. Dazu wieder Unfall auf der A2. Richtung Dortmund am BI-Berg.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Regelung zu verkaufoffenen Sonntagen

In Zukunft sollen in Bielefeld nur noch 13 Sonntage verkaufsoffen sein, davon aber zwei im Advent. So steht es im Gesetzentwurf der rot-grünen Landesregierung, der am 24. April im Düsseldorfer Landtag verabschiedet werden soll. Ursprünglich wollte rot-grün nicht nur die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage von 18 auf 13 reduzieren, sondern in jeder Stadt auch nur einen Sonntag im Advent verkaufsoffen lassen. Dagegen hatte es auch in Bielefeld massive Proteste gegeben, insbesondere von den Werbegemeinschaften in den einzelnen Stadtteilen. Oberbürgermeister Clausen und Marketingchef Holtkamp begrüßten die neue Regelung. Zwei offene Adventssonntage entspannten die Situation, so Holtkamp. Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Brackwede Becker sprach von einem erfreulichen Teilerfolg.