Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

NGG: Kritik an Ticketpreisen für Azubis

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Bielefeld-Herford fordert eine günstigere Monatskarte für Bus und Bahn für Auszubildende. Ab August können die 7.700 Azubis in der Stadt für 62 Euro im Monat den Verkehrsverbund nutzen. Ein angehender Koch verdiene im ersten Lehrjahr beispielsweise 750 Euro im Monat, der Ticketpreis sei da alles andere als ein Pappenstiel, so die NGG. Studenten zahlten auch nur 170 Euro für ein Semesterticket und fahren damit sechs Monate.