Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur ein Zeuge meldet sich nach Attacke auf Rollstuhlfahrer

Nach dem Angriff auf einen Rollstuhlfahrer in einer Bielefelder Stadtbahn heute vor einer Woche hat sich bisher nur ein Zeuge gemeldet, obwohl mehrere Menschen die Attacke beobachtet hatten. Er soll jetzt ebenso wie das 30jährige Opfer von der Polizei vernommen werden. Zudem wollen die Beamten ein Video vom Bahnsteig am Jahnplatz auswerten, an dem der angetrunkene Täter ausgestiegen sein soll. Bei dem Täter soll es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten Osteuropäer handeln. Der Mann ist schlank und hat kurze schwarze Haare. Bekleidet war er am vergangenen Mittwochmittag mit dunkler Jacke, Jeans und Straßenschuhen. Hinweise nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.