Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur kleinere Schäden an Sparrenburg

Der harte Frost hat der Sparrenburg nicht außergewöhnlich stark zugesetzt. Der Immobilienservicebetrieb der Stadt geht von kleineren Schäden aus. Die würden sich aber auch erst dann wirklich zeigen, wenn alles aufgetaut sei. Die Sanierungsarbeiten an der Außenmauer sollen in diesem Frühjahr fortgesetzt werden. Zur Zeit läuft die Suche nach den entsprechenden Handwerks- und Baubetrieben. Die Mauer der Sparrenburg muss beispielsweise neu eingerüstet werden. Zur weiteren Gestaltung des Burginnenhofes muss erst noch die Politik entscheiden.