Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur noch drei Videotheken in Bielefeld

Auch in Bielefeld gibt es immer weniger klassische Videotheken. Derzeit sind nur noch ganze drei am Markt. Vor ein paar Jahren waren es noch fünfzehn. Hauptgrund des Videotheken-Sterbens ist das illegale Angebot von Filmen im Internet. Besonders die Raubkopien im Netz machen es den Betreibern immer schwerer. Bielefeld liegt damit bundesweit im Trend. Aktuell gibt es in Deutschland nur noch 2.800 Videotheken: Tendenz weiter fallend.