Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur noch wenige Karten für's Weihnachtsmärchen

Wer bisher noch keine Karten für das Weihnachtsmärchen gekauft hat, das Stück aber sehen möchte, sollte sich beeilen. Die meisten Tickets waren beim Bielefelder Theater bereits nach kurzer Zeit vergriffen. Am Wochenende hatte das aktuelle Weihnachtsmärchen “Petterson und Findus“ Premiere gefeiert. Bis jetzt sind bereits 360.000 Karten verkauft. Übrig ist noch ein Restbestand von 3.500 Tickets, heißt es vom Theater Bielefeld. Vor allem für die Nachmittagsvorstellungen an Wochentagen seien noch Plätze frei. Die Pressesprecherin des Theaters geht aber davon aus, dass in zwei Wochen alle Karten vergriffen sein werden. Das Weihnachtsmärchen wird in diesem Jahr insgesamt 54 Mal aufgeführt. Am 30. Dezember zum letzten Mal.