Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Oberbürgermeister für freien Sonntag

Auch Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen macht sich für weniger verkaufsoffene Sonntage stark. Er unterstützt die „Bielefelder Allianz“  aus Vertretern der Kirche und Gewerkschaften. Der OB hat gestern seine Unterschrift unter eine Protesterklärung gesetzt. Die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage soll in Bielefeld noch im Herbst neu verhandelt werden. Aktuell sind in Bielefeld und den Stadtbezirken 18 verkaufsoffene Sonntage. Auch auf Landesebene soll es im kommenden Jahr neue Regeln geben. Geplant ist, pro Stadt nur noch 13 verkaufsoffene Sonntage zuzulassen.