Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Oetker-Streit festgefahren

Der Konflikt um die Führung des Oetker-Konzerns hat sich weiter verhärtet. Alfred Oetker beruft sich neuerdings darauf, dass sein Vater Rudolf-August in einem Brief verfügt hat, dass er neuer Chef des Bielefelder Unternehmens seien soll. Das berichtet das Manager Magazin. Allerdings stehe das nicht im offiziellen Testament des Patriarchen. Der Oetker-Beirat soll entscheiden, wer die neue Spitze des Konzerns werden soll. Alfred Oetker oder vielleicht sogar ein Externer? Bis Ende 2016 muss das feststehen, dann scheidet Richard Oetker als Unternehmens-Chef aus.