Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Panne bei Oberbürgermeister-Stichwahl

Bei der Stichwahl zum Oberbürgermeister ist der Stadt eine Panne unterlaufen. Fast 220 Bürger, die bereits ihr Kreuz in der Bürgerberatung oder ihrem Bezirksamt gemacht hatten, haben vermutlich noch zusätzliche Briefwahl-Unterlagen nach Hause geschickt bekommen. Das Bürgeramt schließt aber aus, dass Stimmen doppelt gewertet werden. Bei der Auszählung würden die Wahlscheine mit einer Liste abgeglichen und die doppelten Stimmen aussortiert werden. Grund für die Panne war offenbar ein Softwarefehler, heißt es von der Stadt, und schließt weitere Fälle aus. Acht von möglichen 219 Bielefeldern ist die Dopplung bis jetzt aufgefallen. Das Bürgeramt geht davon aus, dass die betroffenen Wähler nicht zweimal ihre Stimme abgeben werden. Am 15. Juni findet die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeistes statt. Pit Clausen SPD und Andreas Rüther CDU stehen zur Wahl.