Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Politiker kassieren leicht höhere Bezüge

Reich werden kann man als Politiker in Bielefeld nicht. Ihre Bezüge, die sind jetzt vom Land aber leicht erhöht worden. Demnach bekommen die 66 Ratspolitiker künftig eine Aufwandsentschädigung von gut 480 Euro und damit fast 45 mehr als vorher. Die Bezirkspolitiker erhalten knapp die Hälfte und haben einen Zwanziger mehr in der Tasche. Auf Bielefeld kommen damit Zusatzkosten von gut 100.000 Euro und damit Gesamtkosten von deutlich über einer Million Euro zu. Mit dem Anstieg der Bezüge soll das Engagement der Politiker gestärkt werden, die oft viel Freizeit investieren und zudem noch Geld an die Parteien abführen. Die Höhe der Aufwandsentschädigung richtet sich nach der Größe der Stadt in NRW.