Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei beendet Massenschlägerei in Herford

Die Polizei musste gestern am frühen Morgen eine Schlägerei verschiedener Gruppen vor einem Imbiss in Herford beenden. Dabei standen sich etwa 40 zum Teil angetrunkene Personen mit abgebrochenen Flaschenhälsen gegenüber, die eine Gruppe vermutlich kurdischer und die andere nordafrikanischer Herkunft. Zwei Personen wurden festgenommen, und mehrere Personalien festgestellt.  Ein Großteil der Beteiligten konnte flüchten. Die Hintergründe des Streits hat die Polizei in Herford nicht mitgeteilt. Zuvor hatte es aber bereits in einer Diskothek gegenseitige Beleidigungen gegeben. Die Beamten in Herford wurden bei ihrem Einsatz von Kollegen aus Bielefeld und Lippe unterstützt.