Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei löst Waffenspiel auf

Drei junge Männer haben am Montagnachmittag bei einem Kampfspiel in einem Wald in Senne mit Softairwaffen aufeinander geschossen. Die 15 bis 20 Jahre alten Männer hatten dabei eine Tarn- und Schutzausrüstung an. Zeugen hatten die Polizei informiert. Die herbeigerufenen Beamten stellten fünf Druckluftwaffen mit Magazinen und Munition sicher. Die drei Männer räumten ein, im Kampfspiel aufeinander geschossen zu haben. Keiner von ihnen konnte einen entsprechenden Waffenschein vorweisen. Gegen alle wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.